fbpx

Wakacyjna promocja! Wszystkie produkty -25% po założeniu darmowego konta.

blog

Rat von Descartes – Verstehst du nicht? HALT!

Krystian Karczyński

Gründer und Chef des Dienstes eTrapez.

Master of Mathematics der Technischen Universität Pozen (Polen). Mathematik-Nachhilfelehrer mit langjähriger Erfahrung. Schöpfer der ersten eTrapez-Kurse, die bei Studenten in ganz Polen große Beliebtheit erlangten.

Lebt in Stettin (Polen). Mag Waldspaziergänge, Strandtage und Kajakfahren.


Wenn wir in unserer Forschungsreihe auf etwas stoßen, das unser Geist nicht gut verstehen will, sollten wir anhalten und uns von weiteren unnötigen Untersuchungen der nachfolgenden Dinge absehen.

Descartes, “Regeln zur Lenkung des Geistes”

Wie passt das zum Mathematikunterricht?

Descartes’ Worte passen sehr gut zum Mathematikunterricht. Ganz am Anfang sollten wir zwischen zwei Situationen unterscheiden: Eine, in der du panisch für eine Prüfung lernst, die du morgen früh hast, und eine, in der du einfach nur ruhig lernen und zu anderen Dingen übergehen möchtest.

Mein ganzer Beitrag bezieht sich eher auf die zweite Situation.

Beim Lernen stoßen wir auf schwierige Dinge, die wir nicht verstehen. Das ist natürlich. Wäre es anders, würde es nicht Lernen genannt werden. Es ist nicht gut, solche Dinge zu “überspringen”. Es ist viel effizienter, bei einer solchen Sache anzuhalten und alle Anstrengungen zu unternehmen, um sie zu verstehen.

Frag jemanden. Schau in ein paar Bücher. Google es.

In der Mathematik folgt sehr oft eins auf das andere. Wenn du nicht verstehst, was ein Grenzwert einer Folge ist, wirst du nicht verstehen, was ein Grenzwert einer Funktion ist (zumindest laut Heine, aber wir wollen es nicht komplizieren). Wenn du nicht verstehst, was ein Grenzwert einer Funktion ist, wirst du nicht verstehen, was eine Ableitung ist. Wenn du nicht verstehst, was eine Ableitung ist, wirst du nicht verstehen, was ein Integral ist. Und so weiter.

Mathematik zu lernen wird zu einer düsteren Folter, bei der du dich durch das Auswendiglernen von Hunderten Übergängen und Formeln quälst.

Mit “Verstehen” meine ich nicht das strikte Auswendiglernen von Definitionen, sondern das “Gefühl” dafür, was etwas ist, es mit eigenen Worten zu beschreiben. Zum Beispiel können Grenzwerte von Folgen intuitiv verstanden und hervorragend gehandhabt werden. Mit diesem Verständnis erscheint uns die formale Definition offensichtlich.


Suchen Sie nach Mathe-Nachhilfe für das Universitätsniveau oder die Oberstufe? Oder benötigen Sie vielleicht einen Kurs, der Sie auf das Abitur vorbereitet?

Wir sind das Team von eTrapez. Wir unterrichten Mathematik auf eine klare, einfache und sehr detaillierte Weise - wir erreichen sogar diejenigen, die sich am meisten gegen das Lernen sträuben.

Wir haben Kurse in Videoform erstellt, die in einer verständlichen Sprache erklärt sind, zum Herunterladen auf Computer, Tablet oder Handy. Sie starten die Aufnahme, schauen und hören zu, als wären Sie bei der Nachhilfe. Zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihr Kommentar wird zusammen mit der obigen Signatur öffentlich auf unserer Seite verfügbar sein. Sie können Ihren Kommentar jederzeit ändern oder löschen. Der Verantwortliche für die persönlichen Daten, die in diesem Formular angegeben sind, ist eTrapez Usługi Edukacyjne E-Learning Krystian Karczyński. Die Regeln für die Datenverarbeitung und Ihre damit verbundenen Rechte sind in der Datenschutzrichtlinie beschrieben.